DR. BARBARA-MARK STEMBERGER

Kontakt
mobil: 0650 86 31 211
barbara@psychotherapie-brixnerstrasse.at

ZUR PERSON
Geb. 1957, ein erwachsener Sohn
Psychologiestudium, Dissertation an der Psychiatrischen Univ.-Klinik Innsbruck zum Thema Suizidalität
Seit 1984 klientenzentrierte Psychotherapeutin
5 J Tätigkeit in einer Jugendberatungsstelle
5 J. Assistentin an der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie: Mitarbeit in der psychotherapeutischen Ambulanz (Psychotherapeut. Diagnostik, Einzel-u. Gruppentherapien), Implementierung von Supervision am Lkh Ibk, Einzelberatung / Coaching für Klinikpersonal, Lehrtätigkeit (MedizinstudentInnen, Pflegepersonal)
in dieser Zeit u.a. Supervisionsausbildung bei Prof. Alex Schaub (systemisch-psychoanalytischer Ansatz) und körpertherapeutische Zusatzausbildung im GFK (klientenzentrierter Ansatz
Mitbegründung der Praxisgemeinschaft, seit Anfang 1995 ausschliesslich freiberuflich tätig.

SCHWERPUNKTE
Psychotherapie
Angststörungen u. Depressionen
Psychosomatische Störungen u. Essstörungen
Lebenskrisen u. krisenhafte Entwicklungen („Burn-out“)
Persönlichkeitsstörungen u. Beziehungsstörungen
Persönlichkeitsentwicklung

SETTING
Einzeltherapie
Supervision u. Beratung
v.a. in Einrichtungen des Sozial- u. Gesundheitswesens
bzw. für Angehörige helfender Berufe
in Form von
Teamsupervision („Fallarbeit“) u. Teamberatung (Teamkonflikte, Probleme bzgl. der Zusammenarbeit, der Leitung oder Konzeptfragen) sowie
Einzelsupervision u. (Leitungs-)*Coaching.*

ZUR PERSON
Geb. 1957, ein erwachsener Sohn
Psychologiestudium, Dissertation an der Psychiatrischen Univ.-Klinik Innsbruck zum Thema Suizidalität
Seit 1984 klientenzentrierte Psychotherapeutin
5 J Tätigkeit in einer Jugendberatungsstelle
5 J. Assistentin an der Univ.-Klinik für Medizinische Psychologie: Mitarbeit in der psychotherapeutischen Ambulanz (Psychotherapeut. Diagnostik, Einzel-u. Gruppentherapien), Implementierung von Supervision am Lkh Ibk, Einzelberatung / Coaching für Klinikpersonal, Lehrtätigkeit (MedizinstudentInnen, Pflegepersonal);
in dieser Zeit u.a. Supervisionsfortbildung (systemisch-psychoanalytischer Ansatz) und körpertherapeutische Zusatzausbildung im GFK (klientenzentrierter Ansatz
Mitbegründung der Praxisgemeinschaft, seit Anfang 1995 ausschliesslich freiberuflich tätig.

SCHWERPUNKTE
Psychotherapie
Angststörungen u. Depressionen
Psychosomatische Störungen u. Essstörungen
Lebenskrisen u. krisenhafte Entwicklungen („Burn-out“)
Persönlichkeitsstörungen u. Beziehungsstörungen
Persönlichkeitsentwicklung

SETTING
Einzeltherapie (auch Fokal- und Kurztherapie)
Supervision u. Beratung
v.a. in Einrichtungen des Sozial- u. Gesundheitswesens
in Form von
Teamsupervision („Fallarbeit“) u. Teamberatung (Teamkonflikte, Probleme bzgl. der Zusammenarbeit, der Leitung oder Konzeptfragen) sowie
Einzelsupervision u. (Leitungs-)*Coaching.*